Eine Nachricht von unserem CEO: Andreas Schollin-Borg

Batmaid
May 21st at 12:32pm
Eine Nachricht von unserem CEO: Andreas Schollin-B…

Sechs Jahre, 2 100 Mitarbeiter, die gesellschaftliche Verantwortung zur Bekämpfung des Schwarzmarktes und eine führende Position auf dem Schweizer Markt.

Ein grossartiger Erfolg, der seit 2015 dank unserer Mitarbeiter, Partner und Investoren möglich ist.

Batmaid hat sich seit seiner Gründung zum Ziel gesetzt, seinen Kunden auf einfache und effiziente Art und Weise Zugang zu versicherten und angemeldeten Reinigungskräften zu bieten. Daher setzen wir seit unserer Gründung auf die Bedeutung von Technologie und deren Einfluss auf die Gesellschaft.

Wir haben eine Plattform geschaffen, die es uns ermöglicht, als digitales Unternehmen zu operieren und gleichzeitig einen sozialen Beitrag zu leisten, indem wir unseren Reinigungskräften mehr Sicherheit und Stabilität bieten.

Dieses unternehmerische Abenteuer ist nicht ohne Herausforderungen verlaufen, aber dank eines eingeschworenen Teams und einer klaren Mission - der Bekämpfung von Schwarzarbeit und der Bereitstellung von Lösungen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz - waren wir in der Lage, die Herausforderungen zu meistern und trotz der Hindernisse kontinuierlich ein starkes Wachstum zu erzielen.

So sind wir von einem Start-up, das in einer kleinen Wohnung seinen Anfang nahm, am 1. Januar 2021 zur Batgroup herangewachsen, einer Gruppe, die aus drei Einheiten besteht und sich den Bedürfnissen der Reinigungsbranche widmet.

Die Gründung dieser Gruppe hat es uns unter anderem ermöglicht, Reinigungskräfte einzustellen, ihnen Rahmenbedingungen und mehr Sicherheit zu bieten (u.a. Sozialversicherungen, Kranken- und Unfallversicherung und Altersvorsorge.)

Doch unsere Ambitionen und unsere Verantwortung sind damit nicht zu Ende. Seit dem 18. März 2021 bietet Batmaid über den Batmaid Club eine Reihe von nachhaltigen Reinigungsprodukten an, die über ein flexibles Abo-Modell direkt nach Hause geliefert werden. In Partnerschaft mit der NGO "One Tree Planted", wollen wir im Rahmen unseres sozialen und nachhaltigen Engagements unseren ökologischen Fussabdruck reduzieren und ausgleichen.

Im April 2021 wurde zudem Batmaid Dry gestartet, ein Pilotprojekt für einen Wäscherei- und chemisch Reinigungsservice, der in Lausanne angeboten wird.

Und schliesslich haben wir nach 6 Jahren beschlossen, unser Modell in 21 weltweiten Städten umzusetzen.. Was wir in der Schweiz mit der Plattform batmaid.ch erreicht haben, möchten wir in Zukunft im Ausland weiterentwickeln.

Am 1. Mai hat Batmaid sein erstes europäisches Büro in Paris eröffnet.

Dies markiert den Beginn unserer internationalen Expansion.