Wie Sie Ihre Make-up-Pinsel richtig reinigen

Batmaid
December 15th at 4:16pm
Wie Sie Ihre Make-up-Pinsel richtig reinigen

Obwohl wir im Moment vielleicht nicht auf schicke Partys gehen und auch die Arbeit im Büro in weiter Ferne liegt, kann ein wenig Make-up Wunder für die psychische Gesundheit bewirken und ein sofortiger Stimmungsaufheller sein!

Doch obwohl wir unser Make-up regelmässig austauschen (sobald wir ein Produkt aufgebraucht haben...), geht die Reinigung der Pinsel viel zu oft vergessen!

Befreien Sie ihre Pinsel von Make-up-Rückständen, Staubpartikeln und ekligen Bakterien, indem Sie unsere schnelle und einfache Anleitung befolgen.

Tägliche Pflege der Schminkpinsel

schminkpinsel

Wir empfehlen, überschüssige Rückstände nach jedem Gebrauch abzuwischen, denn ansonsten versteifen die Borsten! Verwenden Sie dazu ein sauberes Handtuch oder Papiertücher.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Pinsel nicht in einem Behälter aufbewahrt werden, der luftdicht ist (Kondensation ist Ihr schlimmster Feind) und dass die Pinsel aufrecht, wobei die Spitzen nach oben zeigen, stehen können. Die Borsten können brechen, wenn Sie Ihre Pinsel auf dem Waschbecken liegen lassen oder sie in Ihrer Schminktasche aufbewahren.

Wöchentliche Pflege der Schminkpinsel

schminke

Ja, wir sind die ersten, die es sagen: Eine monatliche Reinigung der Pinsel reicht nicht aus, um Bakterien zu bekämpfen. Spülen Sie Ihre Pinsel einmal pro Woche gründlich aus und reinigen Sie sie, sonst wird Ihre Haut durch den Schmutz und die Bakterien, die Sie auf Ihr Gesicht, Ihre Augen und Ihre Augenbrauen auftragen, in Mitleidenschaft gezogen.

Die gute Nachricht ist, dass es gar nicht mal so viel Zeit in Anspruch nimmt - wir versprechen, dass Sie in 5 Minuten oder weniger fertig sind!

  1. Nehmen Sie Ihren Pinsel und befeuchten Sie die Borsten mit lauwarmem Wasser.
  2. Geben Sie ein paar Tropfen Ihres Gesichtsreinigers in die Handfläche (am besten ein sanftes Reinigungsmittel). Massieren Sie sanft die Spitzen der Borsten in Ihrer Handfläche. Üben Sie nicht zu viel Druck aus, da dies zu Brüchen führen kann. Achten Sie darauf, dass das Wasser und der Gesichtsreiniger nicht mit dem Bürstenkopf in Berührung kommen - dort sind die Borsten mit dem Kopf verklebt; Wasser kann den Kleber auflösen.
  3. Spülen Sie die Borsten in lauwarmem Wasser aus. Das Wasser sollte jetzt klar herauslaufen. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie Schritt 2.
  4. Nehmen Sie ein Handtuch und tupfen Sie die Borsten trocken. Drücken Sie die überschüssige Feuchtigkeit mit einem sauberen Handtuch sanft aus.
  5. Falls erforderlich, bringen Sie den Bürstenkopf wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Jetzt müssen Sie die Bürste nur noch an der Luft trocknen lassen! Schauen Sie darauf, dass die Borsten an der Kante der Arbeitsplatte hängen, um Schimmel zu vermeiden (lassen Sie sie nicht auf einem Handtuch trocknen).

Zusammengefasst sind dies die 5 wichtigsten Schritte:

pinsel-reinigen

Vorteile, welche das Reinigen Ihrer Schminkpinsel mit sich bringt

Wie bereits erwähnt, ist der wichtigste Grund, weshalb Sie Ihre Pinsel reinigen sollten, die Entfernung von Make-up-Rückständen, Staubpartikeln und Bakterien. Wenn Sie Ihre Pinsel sauber halten, halten sie nicht nur länger, sondern Sie können Ihr Make-up-Produkt auch viel präziser und gleichmässiger auftragen.

Und obwohl wir bisher nur von Make-up-Pinseln gesprochen haben, müssen natürlich auch andere Utensilien wie Schwämme gereinigt werden. Sie können unsere Methode ganz einfach an jedes Make-up-Tool anpassen. Viel Spass beim Reinigen!

Jetzt, da Ihre Pinsel gereinigt sind, haben Sie Lust auf mehr?

Gerne bieten wir Ihnen weiteren Lesestoff an: