COVID-19: 10 Reflexe beim Einkaufen

Batmaid
April 9th at 5:34pm
COVID-19: 10 Reflexe beim Einkaufen

Um die Ausbreitung des neuen Coronavirus (COVID-19) einzudämmen, müssen wir uns alle verantwortungsbewusst verhalten, indem wir die Richtlinien des BAG und des Bundesrates befolgen und gute Reflexe haben, wenn wir uns einem potenziellen Ansteckungsrisiko aussetzen.

Seit mehreren Wochen hat COVID-19 unser tägliches Leben völlig durcheinander gebracht. Während dieser Pandemie fordert der Bundesrat uns alle auf, die Richtlinien des BAG zu respektieren und unsere Häuser nur dann zu verlassen, wenn es wirklich nötig ist.

Trotz unseres guten Willens gibt es immer noch einige Situationen, die uns zum Ausgehen zwingen, sei es, um einkaufen zu gehen, mit dem Hund spazieren zu gehen oder den Müll rauszubringen. Um sich verantwortungsbewusst zu verhalten und die Ausbreitung des Virus zu begrenzen, ist es wichtig zu erkennen, dass jeder dieser Ausflüge ein potenzielles Risiko der Kontamination mit COVID-19 darstellt.

In diesem Artikel schlägt Batmaid 10 einfache Reflexe vor, die man beim Einkaufen anwenden sollte, um die Gesundheit aller zu erhalten.

Hinweis: Um die für den Einkauf benötigte Zeit zu begrenzen, versuchen Sie, in ein Geschäft zu gehen, das Sie gut kennen, um zu wissen wo sich die einzelnen Artikel befinden.

Coronavirus: 10 Reflexe für sicheres Einkaufen

  1. Bevor Sie einkaufen gehen, listen Sie alles, was Sie kaufen müssen, auf einem Blatt Papier auf. Um die Anzahl der Hin- und Rückfahrten während des Einkaufs zu begrenzen, ordnen Sie die Artikel nach ihrem Standort im Geschäft an.
  2. Es ist wichtig, dass Sie eine Maske oder ein Tuch tragen, um Ihre Nase und Ihren Mund zu schützen, unabhängig davon, ob Sie krank sind oder nicht.
  3. Fassen Sie Griffe und Türen mit einem Blatt Papier an und werfen Sie es dann direkt in den Papierkorb.
  4. Desinfizieren Sie Ihre Hände und Ihren Caddy/Wagen, wenn Sie in einem Geschäft ankommen, und halten Sie während Ihres Einkaufs einen Sicherheitsabstand ein.
  5. Berühren Sie nicht Ihr Gesicht. Wenn Sie sich die Nase putzen müssen, entsorgen Sie Ihr Taschentuch direkt in einem Mülleimer und desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie weiter einkaufen.
  6. Vermeiden Sie es, Ihre persönlichen Gegenstände (Kleidung, Tasche, Telefon usw.) beim Einkaufen zu berühren, und desinfizieren Sie vorher Ihre Hände.
  7. Rühren Sie keine Lebensmittel an, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sie kaufen wollen. Wählen Sie Artikel, die Sie bereits kennen, um Ihre Wartezeit im Geschäft zu begrenzen.
  8. Bezahlen Sie Ihre Einkäufe an Selbstbedienungskassen, um unnötigen Kontakt zu vermeiden. Desinfizieren Sie Ihre Hände nach der Benutzung des Touchscreens.
  9. Bezahlen Sie per kontaktloser Zahlungsart.
  10. Waschen Sie ordentlich die Hände, wenn Sie nach Hause kommen.

Aus Respekt vor Ihrer Gesundheit und der Gesundheit anderer bitten wir Sie, diese einfachen Gesten zu respektieren. Wir erinnern Sie daran, dass jeder ein Überträger sein kann, d.h. ansteckend sein kann, ohne auch nur irgendwelche Symptome zu zeigen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie sich sicher für « Wie man sich die Hände richtig desinfiziert » interessieren.