Meldepflicht für Haushaltshilfen in der Schweiz

Batmaid
May 23rd at 3:42pm
Meldepflicht für Haushaltshilfen in der Schweiz

In der Schweiz ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass jede Haushaltshilfe von ihrem Arbeitsgeber gemeldet wird. Die Anmeldung einer Putzfrau ist eine zeitaufwendige Arbeit, die jedoch zum Schutz der/s Angestellten und des Kunden notwendig ist. Sie schützt beide Parteien vor unvorhergesehenen Ereignissen und massiven Geldbussen.

Was bedeutet die Meldepflicht einer/s Angestellten?

  • Mit der Anmeldung informieren Sie die entsprechende Behörde, dass eine Person für Sie oder Ihre Firma arbeitet. Sie erlaubt es Ihnen, die Sozialbeiträge für die/den Angestellte/n an die jeweiligen Einrichtungen einzuzahlen.
  • Jemanden für bezahlte Arbeit anzustellen, ohne die Person anzumelden, ist ein Verstoss gegen das Schwarzarbeitsgesetz (siehe Link)

Mehr über den Schwarzmarkt in der Reinigungsbranche erfahren Sie in unserem Artikel über die Gefahren der Schwarzarbeit in der Schweiz.

Welchen Nutzen bringt die Anmeldung von Haushaltshilfen?

Mit der Anmeldung handelt der Arbeitgeber gesetzlich legal. Die Haushaltshilfe hat dank der Anmeldung Zugang zu Sozialversicherungen wie der AHV und Betriebsunfallversicherung.

batmaid

Mit welchen Strafen muss bei Schwarzarbeit gerechnet werden?

  • Schwarzarbeit ist in der Schweiz verboten ist und die Unterlassung der Anmeldung einer/s Angestellten wird gebüsst. In besten Fall kommt der Arbeitgeber mit einer hohen Geldstrafe davon.
  • Wenn die zuständigen Behörden darauf aufmerksam werden, dass ein Angestellter zwei Jahre lang illegal gearbeitet hat, muss der Arbeitgeber die entsprechenden Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherungsbeiträge (AHV) für die beiden nicht gemeldeten Jahre nachzahlen.
  • Ein Arbeitsunfall ist bei einer nicht gemeldeten Putzfrau durch die Sozialversicherung nicht abgedeckt. Sie erhält keinerlei Unterstützung bei der Deckung der medizinischen Kosten.
  • Bei Beschädigung der Einrichtung, wie beispielsweise eines Fernsehers oder Salontischs, liegt die Verantwortung ausschliesslich beim Kunden. Die Liste der Risiken bei Schwarzarbeit ist endlos…

So melden Sie Ihre Putzfrau an

batmaid

  • Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Putzfrau in der Schweiz und in Ihrem Wohnkanton arbeiten darf. Besitzt sie eine gültige Arbeitsbewilligung? Ist es eine langfristige Aufenthaltsbewilligung B oder eine Kurzaufenthaltsbewilligung L?
  • Danach sollten Sie einen Strafregisterauszug verlangen um sicherzustellen, dass in der Vergangenheit keine Diebstähle oder ähnliches gemeldet wurden.
  • Als Arbeitgeber müssten Sie bei der zuständigen kantonalen AHV-Ausgleichskasse die nötigen Formulare verlangen, um Ihre Putzfrau anzumelden.
  • Vervollständigen Sie die nötigen Dokumente und schätzen Sie die wöchentlichen Arbeitsstunden für das bevorstehende Jahr ab. Sie benötigen zudem eine Kopie des Personalausweises Ihres/r Angestellten, um die Karte mit den erforderlichen Angaben wie Name, Adresse und Geburtsdatum auszufüllen.
  • Nachdem am Ende des Jahres die effektiven Steuer- und Sozialversicherungsbeiträge basierend auf dem Jahressalär berechnet wurden, erhalten Sie von der AHV-Ausgleichskasse die Rechnung. Bitte überprüfen Sie diese vor der Zahlung.
  • Es ist zu beachten, dass der/die Angestellte Anrecht auf bezahlten Urlaub hat.
  • Bei einer Beendigung des Vertrages müssen Sie die entsprechende Stelle informieren, damit die Zusendung von Rechnungen bezüglich der Anstellung Ihrer Reinigungshilfe eingestellt wird.

Dieser Prozess ist vor allem für Personen, die in administrativen Arbeiten nicht versiert sind, zeitaufwendig und umständlich. Die Zeit, die beim Hausputz eingespart wird, wird stattdessen oft für die Erledigung der Formalitäten eingesetzt.

Batmaid übernimmt für Sie die Anmeldung

Batmaid engagiert sich in der Bekämpfung von Schwarzarbeit, die vor allem im Bereich der Haushaltshilfen sehr verbreitet ist. Überlassen Sie Batmaid die zeitintensive Administration und geniessen Sie Ihre freie Zeit, anstatt sie mit Staubsaugen und Papierkram zu verbringen.

Wir kümmern uns um alles und für die Reinigungsagenten. Um mehr über die Leistungen zu erfahren, auf die unsere Batmaids Anspruch haben, lesen Sie unseren Artikel über die Gehälter von Reinigungspersonal in der Schweiz.

batmaid