Wie Sie eine Tastatur reinigen

Batmaid
February 13th at 10:24am
Wie Sie eine Tastatur reinigen

Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gross, dass Sie gerade vor einer Tastatur sitzen. Es gibt Tastaturen, die ihr ganzes Leben lang nicht gereinigt werden, obwohl sie ein Hotspot für Keime und Schmutz sind. Machen Sie Ihre nicht zu einem davon! Hier ist unser Leitfaden für die Reinigung Ihres Keyboards, aufgeteilt in verschiedene Schweregrade.

Reinigung von Laptop- und Mac-Tastaturen

Wir möchten erwähnen, dass die unten aufgeführte Schnellreinigungsmethode für die Reinigung von PC sowie Apple Laptop-Tastaturen geeignet ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen für die gründliche Reinigung beider Tastaturen einen markenspezifischen Leitfaden empfehlen. Dies ist zum Beispiel ein Leitfaden von Apple, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Macbook-Tastatur reinigen können: https://support.apple.com/en-us/HT205662 Diese Tastaturen unterscheiden sich je nach Modell und benötigen daher spezielle Reinigungsanleitungen, damit sie nicht beschädigt werden!

Schnellreinigung

Wenn Ihre Tastatur etwas schmutzig aussieht oder Sie sie einfach nur ein wenig aufpolieren wollen, aber nicht viel Zeit haben, folgen Sie diesen wenigen Schritten für eine schnelle und einfache Reinigung.

  1. Ziehen Sie den Stecker der Tastatur/des Laptops ab. (Ignore for laptop cleaning)

  2. Wischen Sie jede Taste mit einem Mikrofasertuch ab, um jeglichen Schmutz zu entfernen (verwenden Sie kein Toiletten- oder Küchenpapier, da dieses dazu neigen, zu reissen und Papierpartikel zu hinterlassen).

  3. Drehen Sie Ihre Tastatur auf den Kopf, schütteln Sie sie über Ihrem Tisch und klopfen Sie gelegentlich auf die Hinterseite, um alles zu entfernen, was sich darin befinden könnte.

  4. Zusätzliche Optionen: Scheuen Sie sich nicht, Ihren Staubsauger herauszuholen! Wenn Sie die Düse vorsichtig einzeln auf Ihre Tasten drücken, können Sie sicher sein, dass sie einige Krümel oder Schmutz erwischen, die sich darunter verstecken.

Tiefenreinigung

Manchmal reicht eine oberflächliche Reinigung einfach nicht aus, besonders wenn die Tastatur jahrelang vernachlässigt wurde. Egal, wie vorsichtig Sie mit Ihrer Tastatur umgehen, Verschmutzungen sind einfach unvermeidlich. Deshalb empfehlen wir, sie mindestens alle 6 Monate gründlich zu reinigen!

  1. Ziehen Sie den Stecker der Tastatur heraus.

  2. Entfernen Sie die Tasten von der Tastatur. An dieser Stelle wird es ein wenig heikel, aber nehmen Sie sich einfach Zeit, und Sie werden sehen, dass es eigentlich ganz einfach ist. Am besten ist es, einen "Tastenkappen-Abzieher" zu verwenden, aber Sie können die Tasten einer traditionellen Tastatur mit allem entfernen, was es Ihnen erlaubt, sie von unten herauszuziehen. Ein Stift oder ein Straubenzieher erfüllt den Zweck, wobei Sie online Tastenkappen-Entferner schon ab CHF 5.- finden können.

Top-Tipp: Wenn Sie befürchten, dass Sie sich die genaue Position der einzelnen Tasten nicht merken können, da diese von Modell zu Modell unterschiedlich sein können, empfehlen wir Ihnen, ein Foto Ihrer Tastatur zu machen, bevor Sie loslegen!

  1. Geben Sie den Tasten ein wohlverdientes Bad. Legen Sie alle Tasten in ein mittelgrosses Gefäss, füllen Sie es mit heissem Wasser auf und fügen Sie dann entweder Geschirrspülmittel, weissen Essig oder Gebiss-Tabletten hinzu. Dieser Teil ist Ihnen überlassen - wir empfehlen die Verwendung von weissem Essig, da er eine gute Reinigungswirkung hat, biologisch ist und in den meisten Küchen zu finden ist! Die Prothesentabletten leisten ebenfalls gute Arbeit, aber diese haben Sie allenfalls nicht einfach so zuhause rumstehen. Lassen Sie alles zusammen mindestens 5 Stunden einwirken, damit das Reinigungsmittel Ihrer Wahl seine Wirkung entfalten kann. Anschliessend nehmen Sie die Tasten heraus, wischen sie ab und lassen sie trocknen.

Top-Tipp: Wenn Sie Essig verwenden, lassen Sie ihn am besten im Freien einwirken, damit sich der Geruch besser verflüchtigt!

  1. Reinigen Sie das Gehäuse der Tastatur. Dafür benötigen Sie entweder eine sehr dünne Bürste oder, falls Sie keine finden, einen Wattebausch. Mit diesem dünnen Hilfsmittel können Sie die Tastenzwischenräume reinigen und den angesammelten Schmutz auflösen. Wenn Sie den Tastaturkörper gründlich gereinigt haben, ist es Zeit, den Staubsauger herauszuholen. Gehen Sie mit der Düse Ihres Staubsaugers vorsichtig über jeden Abschnitt der Tastatur, um unerwünschte Krümel oder losen Schmutz aufzusaugen. Vermeiden Sie neue Staubansammlungen, indem Sie die Tastatur verkehrt herum auf Ihren Schreibtisch legen, bis Sie bereit sind, alle Tasten wieder an ihrem ursprünglichen Platz anzubringen.

  2. Setzen Sie alle Ihre Tasten wieder ein. Wenn Ihre Tasten vollständig getrocknet sind, ist es an der Zeit, sie alle wieder an ihrem ursprünglichen Platz einzusetzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo die einzelnen Tasten hingehören, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich Ihr Foto von vorhin anzusehen!

  3. Wischen Sie die gesamte Tastatur mit einem Mikrofasertuch noch einmal ab und dann können Sie lostippen!

Der Unterschied sollte sofort bemerkbar sein und wir hoffen, Sie genießen Ihre frisch gereinigte Tastatur! Lassen Sie uns wissen, welche weiteren Tipps Sie in den kommenden Monaten lesen möchten!