Wenn Sie nicht gerne putzen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie

Batmaid
February 17th at 12:47pm
Wenn Sie nicht gerne putzen, ist dieser Artikel ge…

Ganz gleich, ob Sie gerne putzen oder nicht, Sie können der Reinigung Ihres Zuhauses nicht entkommen. Leider gehört das Putzen zu den Aufgaben, die regelmässig erledigt werden müssen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Schuss halten wollen.

Da die meisten Menschen wahrscheinlich nicht stundenlang putzen wollen, aber trotzdem ein sauberes und aufgeräumtes Zuhause schätzen, haben wir einige Tipps für eine schnelle und effiziente Reinigung zusammengestellt. So müssen Sie so wenig Zeit wie möglich beim Putzen verschwenden und haben trotzdem eine saubere Wohnung!

Einfache und effektive Tipps für eine schnelle Reinigung

Die Küche

Die Küche wird in der Regel jeden Tag benutzt, um leckere Gerichte zuzubereiten. Sie muss aber nach jeder Mahlzeit gereinigt werden, damit Abfall, Krümel oder andere Essensreste entfernt werden. Doch wer möchte nach dem Essen schon eine Stunde mit mühsamer Reinigung verbringen, vor allem, wenn man ohnehin nicht gerne putzt! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Küche im Handumdrehen wieder auf Hochglanz bringen! Verwenden Sie für die Reinigung Ihres Kochfeldes einfach Ihr gewohntes Reinigungsmittel und tragen Sie dann eine halbe Zitrone auf die Herdplatte auf - und schon sind alle hartnäckigen Flecken entfernt!

Die Reinigung eines Backofens kann Stunden dauern, oder? Wir haben die Lösung, um Ihren Backofen in nur 10 Minuten effektiv sauber zu bekommen! Bestreuen Sie die verschmutzten Stellen einfach mit Backpulver, lassen Sie es 10 Minuten einwirken und wischen Sie dann alle Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch ab.

Die Reinigung der Mikrowelle kann schnell einmal vergessen werden. Mischen Sie eine halbe Zitrone und ihren ausgepressten Saft in einer Schüssel mit Wasser, stellen Sie sie in Ihre Mikrowelle und erhitzen Sie sie für 3 Minuten. Auf diese Weise werden Sie Verschmutzungen spielend leicht los!

Das Badezimmer

Ist Ihr Duschkopf mit Kalkablagerungen verunreinigt? Weichen Sie ihn einfach über Nacht in Essig ein und am nächsten Morgen sieht er wie neu aus.

Die Rollläden

Die Reinigung von Rollläden kann eine echte Tortur sein, die wir um jeden Preis zu vermeiden versuchen. Dank unseres Tipps geht das jedoch ganz einfach! Nehmen Sie eine Grillzange, stülpen Sie eine Socke über beide Enden und sichern Sie sie mit einem Gummiband. Jetzt müssen Sie nur zwischen den Rollläden hin- und herfahren und schon sind Sie Staub, Pollen und Schmutz los!

Die Ein-Minuten-Regel

Die von der Autorin und Glücksexpertin Gretchen Rubin entwickelte Ein-Minuten-Regel besagt, dass eine Aufgabe, für die eine Minute oder weniger benötigt wird, sofort erledigt werden sollte!

Den Esstisch nach dem Essen abzuräumen, den Mantel nach dem Nachhausekommen in die Garderobe zu hängen oder den Teller in den Geschirrspüler zu stellen sind Aufgaben, die weniger als eine Minute in Anspruch nehmen und Ihr Zuhause ohne grossen Aufwand sauber und ordentlich machen.

Wenn Sie also nicht gerne putzen, folgen Sie einfach dieser Regel, die von einer Freundin von Gretchen bestätigt wurde: "Eine Freundin erzählte mir, dass sie ihre Wohnung ohne grosse Anstrengung von einem Chaos in ein ziemlich aufgeräumtes Zuhause verwandelte".

Nehmen Sie sich diese Minute Zeit, um Ihr Zuhause in eine Oase von Ordnung und Sauberkeit zu verwandeln!

Aber wenn Sie wirklich nicht gerne putzen, buchen Sie mit Batmaid!