Warum sollte ich meinen Kühlschrank regelmässig reinigen?

Batmaid
January 1st at 9:25am
Warum sollte ich meinen Kühlschrank regelmässig re…

Die Geschichte des Kühlschrank-Reinigungs-Tags

Heutzutage haben wir oft nur begrenzt Zeit für die Hausarbeit und dabei wird die Hygiene ab und zu vernachlässigt.

Der Clean My Fridge Day wurde 1999 von Whirlpool ins Leben gerufen und findet am 15. November statt. Er ermutigt die Haushalte, ihren Kühlschrank zu reinigen und Platz für die Weihnachtszeit zu schaffen.

Die Bakterien in unseren Kühlschränken, unsere versteckten Mitbewohner

Die gekühlten Lagerräume sind heutzutage in fast jedem Zuhause der Welt zu finden, zur Zufriedenheit aller. Keine Krankheiten mehr aufgrund von Problemen bei der Aufbewahrung von Lebensmitteln.

Wirklich? Nicht ganz, denn unsere Kühlschränke erlauben es uns zwar, Lebensmittel länger aufzubewahren, als das in der Vergangenheit der Fall war, aber sie halten trotz allem nicht ewig.

Warum? Ist Ihnen beim Öffnen des Kühlschranks schon einmal ein unangenehmer Geruch in die Nase gestiegen? Haben Sie auf Ihren Lebensmitteln auch schon grüne Flecken entdeckt? Nach einiger Zeit verderben auch im Kühlschrank gelagerte Lebensmittel. Bakterien, die sich von unseren Steaks, frischen Nudeln und Käse ernähren, beginnen, sich in einer für sie vorteilhaften Umgebung zu vermehren. Die sichtbaren Ausdrucksformen dieser bakteriellen Vermehrung sind Gerüche und Schimmelpilze.

Ideale Bedingungen für die Vermehrung von Bakterien bestehen aus

  • Nährstoffen (Lebensmittel)
  • Wasser (Feuchtigkeit)
  • Sauerstoff
  • Energie (Temperatur zwischen 8 und 60 Grad)

Perfekt, alles soweit in Ordnung, da diese Bedingungen in einem gut funktionierenden Kühlschrank nicht erfüllt sind! Nun.... Sind Sie sicher?

  • Unter -18 Grad schlafen die Bakterien und vermehren sich nicht.
  • Zwischen 0 und 4 Grad reproduzieren sie sich langsam.
  • Ab 4 Grad wird das Wachstum intensiviert!

Vermehrung von Bakterien entsprechend der Innentemperatur im Kühlschrank

Wie die Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank einräumen?

Wie auf der folgenden Abbildung zu sehen ist, vermehren sich die in unseren Kühlschränken lebenden Bakterien sehr schnell, mit Ausnahme des kältesten Bereichs eines Kühlschranks, der sich um die Mitte oder im oberen Regal befindet!

Kühlschrankfächer nach Temperatur und Art der Lebensmittel

Die Folgen der Bakterienproliferation können gesundheitsschädlich sein: bukkale oder intestinale Pilze verursachen Durchfall oder noch schwerwiegendere Lebensmittelvergiftungen wie Listeriose, Staphylokokkeninfektionen, Salmonellen etc.

Um die Anzahl Bakterien im Kühlschrank so niedrig wie möglich zu halten, müssen einige Regeln zur Erhaltung der Lebensmittel strikt in die Praxis umgesetzt werden.

4 grundlegende Regeln für die ideale Aufbewahrung von Lebensmittel im Kühlschrank

1) Frieren Sie ein Produkt niemals zweimal ein. Sobald ein Produkt aufgetaut ist, muss es innerhalb von 48 Stunden verbraucht werden.

2) Bewahren Sie Lebensmittel niemals zu lange im Kühlschrank auf (siehe Tabelle mit Angaben zur Haltbarkeit von Lebensmitteln).

3) Überladen Sie Ihren Kühlschrank nicht. Überlastung blockiert die Kaltluftzirkulation und sorgt für einen Temperaturanstieg.

4) Lagern Sie die verschiedenen Lebensmittel immer im entsprechenden Bereich des Kühlschranks und stellen Sie sicher, dass die empfohlene Aufbewahrungsdauer nicht überschritten wird.

Tabelle mit der Haltbarkeit verschiedener Lebensmittel im Kühlschrank

Lagerzeit der Lebensmittel im Kühlschrank

Und abschliessend... wie oft muss das Innere des Kühlschranks gereinigt werden?

Eine Reinigung zweimal pro Monat hilft, mehr Ordnung in Ihren Kühlschrank zu bringen und den Grossteil der Bakterien, die sich gebildet haben, zu beseitigen.

Wenn Sie mit dem Kühlschrank fertig sind und Sie das Putzfieber erfasst hat, finden Sie in diesem ultimativen Leitfaden heraus, wie Sie Ihre Küche in weniger als 20 Minuten zum Strahlen bringen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Kühlschrank reinigen, können Sie sich unser Tutorial ansehen.